Einladung zum Feuerwehrball 2016

Frohe Weihnachten

Die Freiwillige Feuerwehr Wiesmath wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Helfern und den Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und ein erfolgreiches Jahr 2016!

Fahrzeugbergung

Am Sonntag, dem 06.12.2015, wurde die FF-Wiesmath, um 07:48 Uhr, zu einer Fahrzeugbergung in der Nußleiten gerufen. Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und wurde schlussendlich von einem Baum zu stehen gebracht.
Mit Hilfe der Seilwinde unseres TLFA konnte das Fahrzeug rasch geborgen werden.
Der verletzte Lenker wurde im Landesklinikum Wr. Neustadt erstversorgt.

Sturmschaden am 01.12.2015

Am 01.12.2015 um 15:27 wurden wir zu einem Sturmschaden in die Neuris gerufen. Ein Baum drohte auf die Stromleitung zu stürzen. Dieser wurde entfernt und wir konnten nach kurzer Zeit wieder unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Mitgliederversammlung am 30.10.2015

Am Abend des 30.10.2015 hielt die FF-Wiesmath im GH-Höller eine ordentliche Mitgliederversammlung ab.
Nach der Abarbeitung diverser Punkte wurde schlussendlich das Hauptthema der Sitzung, das Projekt Feuerwehrhaus, vorgestellt. Die Projektpräsentation übernahm der Planer BM Andreas Höfer. An dieser Stelle gilt ein herzliches Dankeschön an die gesamte Arbeitsgruppe, welche sich mit dem Thema Feuerwehrhaus schon geraume Zeit beschäftigt, sowie natürlich an den Architekten Andreas Höfer für die bis dato hervorragende Arbeit.

Bgm. Erich Rasner brachte mit seiner Anwesenheit die Wichtigkeit und die volle Unterstützung der Gemeinde für das Projekt zum Ausdruck.

Unterabschnittsübung in Hochwolkersdorf

Am Montag, dem 26.10.2015, fand die 2. alljährliche Unterabschnittsübung des UA 1 statt. Austragende Feuerwehr war dieses mal die FF Hochwolkersdorf.
Übungsannahme war ein Brand in der Tischlerei der Reintegration Hochwolkersdorf. Aufgrund der Größe des Übungsobjektes wurde die Übung in zwei Abschnitte aufgeteilt. Insgesamt mussten vier Personen aus dem Übungsobjekt gerettet werden. Teilgenommen an der Übung haben sieben Feuerwehren mit 92 Mann.
An dieser Stelle gilt ein Dank der FF-Hochwolkersdorf für die tolle Ausrichtung der UA-Übung.

Weiterlesen: Unterabschnittsübung in Hochwolkersdorf

Atemschutzübung

Am Dienstag, dem 20.10.2015, fand in Wiesmath eine Atemschutzübung statt an der 22 Kameraden teilnahmen. Die Übung wurde auf drei Stationen aufgeteilt. Die erste Station befasste sich mit dem richtigen Ausrüsten. Dabei wurde nicht nur auf das richtige Anlegen des Atemschutzgeräts geachtet sondern auch auf die Verwendung des Notfall-Zweitanschlusses. Im Anschluss mussten die Trupps mit unserer Wärmebildkamera in ein verrauchtes Gebäude. Dabei sollte ein Brandherd nur mit Hilfe der Kamera gefunden werden. Als letzte Station wurde die Bekämpfung eines Flashover gefährdeten Raumes behandelt.

Weiterlesen: Atemschutzübung

Ehrung für unsere Wettkämpfer

Die Wettkampfgruppe wurde durch das Kommando für den großen Erfolg bei den Landeswettkämpfen in Mank geehrt. Dabei wurde die gesamte Gruppe zum Spanferkelessen zur Familie Sanz eingeladen. Das Kommando wurde dabei durch unseren Kommandanten Josef Schwarz, Robert Beisteiner, Harald Ostermann und Harald Gubala vertreten. Der Kommandant gratulierte zu den großen Erfolgen der letzten Jahre und wünschte schon jetzt gutes Gelingen bei den Bundeswettkämpfen nächstes Jahr in Kapfenberg.

Auch die Gemeinde ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und schaute ebenfalls vorbei. Bürgermeister Erich Rasner, Markus Schneeweis und Siegfried Gubala überreichten den Wettkämpfern feierlich jeweils eine Flasche Wein. Der Bürgermeister bedankte sich in diesem Zuge für die tolle Repräsentation der Gemeinde bei den Feuerwehrwettkämpfen.

Unser Danke gilt der Familie Sanz für die Ausrichtung der Feierlichkeiten.

Weiterlesen: Ehrung für unsere Wettkämpfer

Flurbrand am 10.08.2015

Heute wurden wir in der Mittagshitze, um 14:53 Uhr, zu einem Flurbrand am Moiser alamiert. Bei Mäharbeiten geriet ein bereits gedroschenes Getreidefeld in Brand. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht und in weiterer Folge abgelöscht werden. Nach einer Stunde rückten wir somit wieder ins Gerätehaus ein.

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t31.0-8/11816374_972923032731225_2360650542225084094_o.jpg

Mitgliederversammlung

Am Freitag, dem 22.05.2015, fand die 2. Mitgliederversammlung des heurigen Jahres, im GH Höller, statt. Es wurden diverse Punkte abgearbeitet, wobei das Hauptaugenmerk auf das bevorstehende Junifest gelget wurde.

Florianimesse

Am Samstag, dem 02.05.2015, feierten wir gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der FF Schwarzenberg die Florianimesse in der Pfarrkirche Wiesmath.

Im Anschluss an die Messfeier wurden vor der Florianisäule die Beförderungen vorgenommen. Christoph Handler wurde zum OFM und Markus Gubala zum HFM befördert. Außerdem wurde Bernd Rathmanner zum Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit ernannt. Für die feierliche musikalische Umrahmung sorgte der Blasmusikverein Bucklige Welt Nord.

Weiterlesen: Florianimesse

Unterabschnitts-Übung

Am 01.05.2015 fand die erste der 2 alljährlichen Unterabschnitts-Übungen statt. Übungsobjekt war ein Bauernhof in Bromberg. Übungsannahme war der Brand eines Heu-Stadels. Der Brand wurde mit mehreren C-Rohren unter schwerem Atemschutz bekämpft. Die Wasserversorgung wurde durch zwei 660 Meter lange parallel verlaufende Relaisleitungen (Versorgungsleitungen) sichergestellt.

An der Übung nahmen insgesamt 107 KameradInnen teil.

Weiterlesen: Unterabschnitts-Übung

Maimbaumaufstellen 2015

Am Donnerstag, dem 30.04.2015, fand das alljährliche Maibaumaufstellen der FF-Wiesmath, am Junifestplatz, statt. Einige arrivierte Kameraden haben sich bereiterklärt diese Arbeiten zu übernehmen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür.

Hier einige Bilder:

Weiterlesen: Maimbaumaufstellen 2015

Fahrausbildung Tanklöschfahrzeug

Am Montag, dem 27. April, wurde die Fahrausbildung unserer neuen Kraftfahrer für das Tanklöschfahrzeug mit einer Fahrzeugschulung abgeschlossen. Nach der theoretischen Unterweisung, durch unseren Fahrmeister Mario Walli, wurden die Bedienung von Einbaupumpe, Seilwinde und Notstromaggregat in der Praxis geübt.

Zum Abschluss erteilte der Kommandant den Kameraden Christian Handler, Martin Hofleitner-Bartmann, Bernhard Kornfeld und Robert Ostermann die Fahrgenehmigung und wünschte ihnen Gute Fahrt.

Hier einige Bilder:

Weiterlesen: Fahrausbildung Tanklöschfahrzeug

Gruppenübung

Am Freitag, dem 17.04.2015 stand eine Gruppenübung am Übungsplan. Thema war Retten aus Höhen. Praktiziert wurden zwei verschiedene Methoden, verletzte Personen aus einerseits schwer zugänglichem Gebiet oder andererseits aus mehrstöckigen Gebäuden zu retten.

Herzlichen Dank für die genaue Ausarbeitung dieser Übung an Robert Beisteiner und seine Helfer.

Hier einige Bilder der Übung:

Weiterlesen: Gruppenübung

Aktionstag "Saubere Gemeinde"

Gemeinsam mit einer Vielzahl engagierter Wiesmather und Wiematherinnen nahmen auch zahlreiche Kameraden der FF-Wiesmath an der Aktion "Saubere Gemeinde" am Samstag, dem 11.04.2015 teil.

Fotos sind unter folgendem Link zu finden:

http://www.wiesmath.at/system/web/fotogalerie.aspx?bezirkonr=0&page=0&detailonr=225053864&datum=18.04.2015&menuonr=218768323

Abschnittsfeuerwehrtag 2015

Beim heurigen Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Wiener Neustadt Süd, am 20.03.2015 in Bad Erlach, wurden folgende Kameraden unserer Wehr für ihre langjährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen ausgezeichnet:

40 Jahre LM Bürgstein Franz, LM Hofleitner-Bartmann Johann und

25 Jahre OBM Eidler Günther

Weiterlesen: Abschnittsfeuerwehrtag 2015

Winterschulung 2015

Heute fand die Winterschulung der FF Wiesmath im GH Höller statt. Thema war die Elektrizität. Zuerst wurde allgemein wiederholt, wie man sich im Einsatz mit Elektrizität verhalten muss. Danach wurde ein besonderes Augenmerk auf Photovoltaikanlagen und worauf hierbei besonders zu achten ist, gelegt. Zum Abschluss hörten wir schließlich eine Präsentation, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Stromunfällen getroffen werden müssen.

Herzlichen Dank an die vortragenden Kameraden Harald Gubala, Harald Ostermann und Peter Beisteiner sen.!

"Alpinausbildung 2015"

Wie bereits Tradition, trafen sich zahlreiche Kameraden, dieses Mal am ersten Märzwochenende für den alljährlichen Skiausflug. Dieses Jahr ging es nach Russbach, Region Dachstein West. Nach starkem Schnefall und Nebel am Freitag, konnten wir am Samstag bei prächtigem Wetter und herrlichen Pistenbedingungen unsere Alpinkenntnisse wieder auffrischen. Natürlich kam auch die Kameradschaftspflege sowohl auf als auch abseits der Piste nicht zu kurz. 

Herzlichen Dank an unseren Kameraden Jürgen Walli für die tolle Organisation.

Aktuelle Seite: Home News News 2015 Frohe Weihnachten