1. Sicherheitstag der FF Wiesmath und Schwarzenberg

Heute fand von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr der 1. Sicherheitstag der FF Wiesmath und Schwarzenberg statt. Rund 300 Besucher informierten sich bei bester Versorgung durch 50 Helfer. Es waren alle Blaulichtorganisationen am Sicherheitstag vertreten:

Die FF Wiesmath führte eine Menschenrettung aus einem Fahrzeug durch, die FF Schwarzenberg zeigte wie ein Fettbrand und ein brennender Weihnachtsbaum einfach zu löschen ist. Die Polizei bzw. Cobra war mit Infoständen und einer kostenlosen Fahrzeugcodierung vor Ort. Die Rettung war ebenfalls mit einem Infostand dabei und hatte eine Reanimationspuppe zum Übern mitgebracht. Außerdem zeigte das Rote Kreuz in einer Vorführung den Einsatz ihrer Suchhundestaffel. Auch der ÖAMTC war am Sicherheitstag vertreten, es war ein Überschlagssimulator und der Christophorus, welcher aufgrund eines Einsatzes früher abheben musste, vor Ort.

Den ganzen Tag über fand auch noch der Rote Nasen Lauf statt, bei dem sich zahlreiche Läufer beteiligten und viel Geld gesammlt werden konnte.

Einige Impressionen des Sicherheitstages sind hier zu finden:

 

Aktuelle Seite: Home News News 2012 1. Sicherheitstag der FF Wiesmath und Schwarzenberg