Unterabschnittsübung in Wiesmath

Am Montag, dem 01. Mai 2017, fand wieder eine Unterabschnittsübung des UA 1 statt, welche dieses Mal von uns geplant und ausgetragen wurde. Als Übungsobjekt wurde die Zimmerei Kleinrad ausgewählt, bei der ein Brand ausgebrochen war und drei Personen vermisst wurden. 

Als Austragender kamen wir als erste Feuerwehr beim Übungsobjekt mit unserem KLF an, da unser TLF defekt war. Wir begannen dann direkt mit dem Einsatz eines Atemschutztrupps zur Menschenrettung. Nach und nach trafen alle Feuerwehren unseres Unterabschnitts ein und begannen mit den Löscharbeiten. Auch unser TLF war wieder einsatzbereit und konnte sich Richtung Übungsobjekt aufmachen. Die Feuerwehren Hochwolkersdorf und Oberschlatten stellten ebenfalls Atemschutztrupps die die anderen vermissten Personen finden sollte. Alle drei Atemschutztrupps konnten ihre Aufgabe mit Bravur meistern. Zur zusätzlichen Wasserversorgung wurde eine Relaisleitung vom Wiesmather Ortsgebiet hergestellt, wobei der Annaberg bewältigt werden musste. Gegen 14:30 Uhr waren alle vermissten Personen gerettet und die Brände gelöscht, womit das Ende der Übung erreicht wurde. Abschließend fand im Gasthaus Höller die Übungsbesprechung statt.

Unser Dank geht an dieser Stelle nochmals an die Zimmerei Kleinrad für das zur Verfügung stellen der Betriebsräume.

Aktuelle Seite: Home News Aktuell Einsätze Baum droht auf Wohnhaus zu stürzen