Einsätze

Baum droht auf Wohnhaus zu stürzen

Auch Wiesmath blieb vom Frost und dem damit verbundenen gefrierenden Nebel nicht verschont. Am Abend des 02. Dezembers wurden wir telefonisch zu einem Einsatz am Sperrkerriegel alamiert. Dort drohte ein Baum, der sich aufgrund der enormen Belastung durch die Eislast gefährlich bog, auf ein Wohnhaus zu stürzen.
Zum Zeitpunkt der Alamierung befanden sich einige Kameraden im Feuerwehrhaus, darum konnte unverzüglich ausgerückt werden.

Nach einer ausführlichen Lageerkundung wurde entschieden, den Baum umzuschneiden, während er mit der Seilwinde richtung hausabgewandte Seite gezogen wird. Der Plan wurde erfolgreich umgesetzt und anschließend wurde der Baum provisorisch aus dem Weg geschafft. Danach konnte umgehend wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Weiterlesen: Baum droht auf Wohnhaus zu stürzen

Aktuelle Seite: Home Einsätze Aktuell