Brandeinsatz Gewerbebetrieb-klein am 09.04.2013

Am Dienstagnachmittag wurden um 17:27 Uhr 6 Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand (B3) in die Oberschlatten (Gde. Bromberg) zum Sägewerk Seier gerufen.
Beim Eintreffen unserer Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl. Da der Brand bereits zwei
Gebäudeteile erfasste, musste, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, der restlichte Teil der beiden Gebäudeseiten
geschützt werden.
Der Einsatzleiter gab uns den Befehl, mit einem Innenangriff im Dachboden des Wohnhauses zu beginnen.
Ausgerüstet mit schwerem Atemschutz, der Wärmebildkamera und einem C-Rohr stiegen wir über eine Leiter in den Dachboden ein.
Um an den Brand und die Glutnester zu gelangen, entschied der Einsatzleiter den Hubsteiger der FF Wiener Neustadt
nach zu alarmieren.
Die Dachhaut wurde geöffnet, um die enorme Hitze aus dem Dachboden, mittels Hochdrucklüfter zu bringen.
Ein weiteres Übergreifen auf angrenzende Objekte konnte von den Feuerwehren verhindert werden. Mit unserem
Atemluftkompressor wurden die leeren Flaschen der Geräteträger wieder befüllt.
Die Feuerwehr Wiesmath war mit 3 Fahrzeugen (Tank, Pumpe, MTF und Atemluftkompressor) und 18 Mann im Einsatz.

Einige Bilder des Einsatzes sind hier zu sehen:

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsätze 2013 Technischer Einsatz am 04.04.2013