Einsätze 2009

22.12.2009 Fahrzeugbergung Richtung Landsee


22.12.2009 Waldbrandgefahr

Einsatz

Der starke Wind in der Nacht schaffte etwas, dass der Waldbesitzer am Vortag vergeblich versuchte:
Er brachte einen Haufen aus nassem Laub und Ästen zum Brennen.
Eine vorbeifahrende Polizeistreife wurde auf das Feuer aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr.
Da durch den Sturm die Gefahr des Übergreifens auf den umstehenden Wald bestand, wurde das Feuer wieder fachgerecht gelöscht.

22.12.2009 Fahrzeugbergung in der Zeilgasse


22.12.2009 Fahrzeugbergung am Annaberg


11.10.2009 Hochbehälter reinigen


26.10.2009 Brandsicherheitswache Theateraufführung des Tennisvereins


26.10.2009 Öl binden und Straße reinigen


25.10.2009 Brandsicherheitswache Theateraufführung des Tennisvereins


24.10.2009 Brandsicherheitswache Theateraufführung des Tennisvereins


18.10.2009 Brandsicherheitswache Theateraufführung des Tennisvereins


17.10.2009 Brandsicherheitswache Theateraufführung des Tennisvereins


28.08.2009 Verrauchter Heizungskeller mit Brandgefahr

Einsatz

Das Tiefdruckwetter führte dazu, dass der Rauch nicht abzog.
Der Heizungskeller der Fam. Eidler war so verraucht, dass es der Hausherr nicht mehr schaffte zur Heizung vorzudringen.
Da der Herd zu überhitzen drohte, wurde die Feuerwehr gerufen.
Der Atemschutz konnte wieder alles unter Kontrolle bringen.
Das Herd wurde ausgeräumt und das Feuer im Garten abgelöscht.

04.07.2009 Brand von kompostiertem Heu


26.06.2009 Umgestürzte Bäume Richtung Neumühle

Einsatz

Drei umgestürzte Bäume blockierten die Strasse Richtung Neumühle. Sie wurden zerkleinert und händisch entfernt.

18.06.2009 Tödlicher Motorradunfall

Einsatz

Ein 38-jähriger Mann aus Deutschland fuhr mit seinem Motorrad auf der Landesstraße 232 von Landsee kommend in Richtung Wiesmath.
In der ersten starken Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem linken vorderen Reifen eines entgegenkommenden Traktors.
Der Motorradfahrer kam zu Sturz und erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und band das ausgelaufene Benzin.

25.04.2009 Eingeklemmte Person

Einsatz

Ein jugendlicher Fahrer war mit seinem Golf zwischen Sperkerriegel und Sommerhäuser unterwegs. Er kam, vermutlich Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.
Der Eingeklemmte wurde vom Roten Kreuz Wiesmath erstversorgt. Er wurde von der FF Wiesmath, mit Unterstützung der FF Hochwolkersdorf, geborgen und dem Notarzt übergeben.

09.04.2009 Eingeklemmte Person in Hackbichl, Hochwolkersdorf


07.04.2009 Kellerbrand in Lanzenkirchen


04.04.2009 Fahrzeugbergung in Wiesmath, Rosengasse


25.03.2009 Mansardenbrand in Hollenthon, Bergwaldsiedlung

Einsatz

Um 22:47 wurde die Feuerwehr über einen Brandverdacht in Hollenthon Bergwaldsiedlung alarmiert. Beim Eintreffen bot sich folgendes Bild:
Aus noch ungeklärter Ursache war im Dachausbau eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die alarmierten Feuerwehren konnten durch das schnelle Eingreifen ein Übergreifen auf den Dachstuhl verhindern.

25.02.2009 KHD-Einsatz Schneeprobleme Rohr am Gebirge

Einsatz

Am 24.Februar wurde unser KHD-Zug angefordert. In dieser kurzen Vorbereitungszeit schafften es doch einige Kameraden in der Firma frei zu bekommen. Sie machten sich in aller Früh auf den Weg zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte. Auf dem Weg sah man schon wie die Schneemassen links und rechts mehr wurden. Unter der Leitung von OBI Hubert Hofleitner-Bartmann wurde der Trupp aufgeteilt und befreite mehrere Objekte von den riesigen Schneemassen. Besondere Sorgfalt erforderte das Freilegen eines Autos, dass unter den Schneemassen verschollen war. Nach einem anstrengenden Tag wurde wieder der Heimweg angetreten.

21.02.2009 Fahrzeugbergung Sperkerriegel

Einsatz

Ein Lenker aus Wien war mit seinem Iveco vor einem Haus stecken geblieben. Er wurde mit dem Tankwagen wieder auf die Strasse gezogen.

20.02.2009 Fahrzeugberung in der Hölle

Einsatz

Ein ungarischer Klein-LKW mit abgefahrenen Reifen kam kurz vor der Wiesmather Ortstafel ins Rutschen. Er rutschte zurück, bis er von einem Baum gestoppt wurde. Da er auf halber Höhe die Strasse blockierte, kam der Verkehr zu erliegen.
Ein weiteres Auto konnte nicht anhalten und parkte sich kurz vor dem LKW in die Schneewehe.
Zwei Autos, die rechtzeitig anhalten konnten, wurden ebenfalls mit dem Tankwagen auf die Hauptstrasse gezogen.

28.01.2009 Fahrzeugbergung auf der LH 148

Einsatz

Ein Feuerwehrkamerad unterschätzte den Schneematsch und drehte sich mit seinem PKW in den Straßengraben.
Es kam an ein paar Bäumchen zu stehen.
Das Auto wurde mit der Seilwinde wieder auf die Straße gezogen

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsätze 2009 26.06.2009 Umgestürzte Bäume Richtung Neumühle